INTI Tours > Südamerika > Bolivien > Projekt- und Studienreise nach Bolivien

Projekt- und Studienreise nach Bolivien

Besuchen Sie mit dem Bolivianischen Kinderhilfswerk e.V. Projekte in Bolivien.

Die Reise bietet Ihnen Einblicke in den Aufbau der unterschiedlichen Projekte und Sie erfahren, wie Ihre Hilfe zur Selbsthilfe umgesetzt wird. Sie bekommen einen realistischen Eindruck von der Lebenssituation der Menschen in den unterschiedlichen Regionen Boliviens ─ sei es im tropischen Tiefland oder im Hochland. Darüber hinaus lernen Sie die Schönheiten Boliviens kennen. Lassen Sie sich bezaubern vom tropischen Tiefland, der Weite der Salzwüste, den majestätischen Andengipfeln und dem tiefblauen Titikakasee. Besuche historischer Städte wie Sucre und Potosi lassen Sie hautnah die kulturelle Vielfalt Boliviens spüren. Eine Reise, welche Sie lange in Erinnerung behalten werden.

Detailierte Reisebeschreibung Tag 01 bis Tag 08

01. Tag 14.04.19 So Ankunft in Santa Cruz / Bolivien
Ankunft in Santa Cruz de la Sierra. Empfang am Flughafen und Fahrt zum Hotel. Der verbleibende Tag steht zur freien Verfügung. Unternehmen Sie auf eigene Faust am Mittag einen Rundgang zur Plaza von Santa Cruz. Hier haben Sie die Möglichkeit die kleine Basilika von San Lorenzo zu besuchen. Übernachtung in der Casa Kolping.

02. Tag 15.04.19 Mo Samaipata
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Samaipata
(UNESCO Weltkulturerbe). Sie besichtigen die Ruinen „El Fuerte“, ein archäologisches Rätsel. War dies ein „atalaya“ (Aussichtspunkt) mit strategischen Zielen oder fanden hier traditionelle Rituale statt? Keiner konnte bisher das Rätsel entschlüsseln. Im Anschluss besichtigen Sie das Dorf Samaipata und das archäologische Museum. Im Anschluss Rückfahrt nach Santa Cruz und Übernachtung in der Casa Kolping. (F/M/P)

03. Tag 16.04.19 Di Santa Cruz – Sucre
Transfer zum Flughafen und Abflug nach Sucre. Empfang am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft. Der verbleibende Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung in der Casa Kolping. (F)

04. Tag 17.04.19 Mi Sucre- die weiße Stadt
Heute unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung und besuchen Sie das Kloster Recoleta, die Kirche und die enge Gasse von Santa Teresa, das Universitäts-Museum, die Kirche San Felipe Nery mit einer wunderschönen Aussicht über die Dächer Sucres, den Hauptplatz, das Regierungsgebäude, und das Casa de la Libertad. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in der Casa Kolping. (F)

05. Tag 18.04.19 Do Sucre- Projektbesuche
Den heutigen Tag widmen wir uns den Projektbesuchen des Bolivianischen Kinderhilfswerk e.V. Sie werden zwei verschiedene Projekte kennen lernen. Dabei erhalten Sie einen Einblick in die Projekte, die das BKHW unterstützt. Diese beiden Projekte werden es voraussichtlich sein: CEMVA: Das Projekt CEMVA gibt es schon seit 1994 und es konnte in den letzten Jahren zu einem großen Zentrum mit Schülermittagstisch, Nachhilfe, technischer Werkstatt und Kindertagestätte ausgebaut werden. Musuq Sunqu: Das Projekt im Viertel Lajastambo betreut seit 2014 Kinder und bietet ihnen nach der Schule Betreuung und Mittagessen an.
Erhalten Sie bei den Projektbesuchen einen Einblick in die Arbeit vor Ort und lernen Sie das Lebensumfeld der Kinder und ihrer Familien kennen. Übernachtung in der Casa Kolping. (F)

06. Tag 19.04.19 Fr Potosi und der Silberberg
Heute geht die Fahrt von Sucre nach Potosi. Unterwegs Besichtigung der Brücke Amistad. Nach Ankunft in Potosi werden Sie eine Minenbesichtigung durchführen.
Sie fahren zum Cerro Rico, dem „reichen Berg“. Hier besichtigen Sie einen der 5000 Schächte der Silberbergmine und lernen das harte Leben sowie die Sitten und Gebräuche der Bergleute kennen.
Der Silberberg wurde 1545 entdeckt. An keinem anderen Ort der Welt kommen das Elend, die Funktionsweise und die Folgen des Kolonialismus so deutlich zum Ausdruck wie in der Geschichte von Potosí, welche einst als die reichste Stadt der Welt galt. Übernachtung im Hotel Patrimonio. (F)

07. Tag 20.04.19 Sa Fahrt von Potosi nach Uyuni
Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Bus zu einer spektakulären Fahrt durch die Berglandschaft von Potosi nach Uyuni. Am Nachmittag treffen Sie in Uyuni ein. Unterbringung im Hotel. Übernachtung im Hotel Tambo Aymara, alternativ: Hotel Luna Salada. (F)

08. Tag 21.04.19 So Zum großen Salzsee – Isla Inka Wasi – Thunupa
Nach dem Frühstück Beginn der Tour durch den Salar de Uyuni. Nach dem Besuch des etwas außerhalb von Uyuni gelegenen Zugfriedhofs geht es dann weiter zur Besichtigung des Werks zur Salzgewinnung. Weiter führt die Fahrt uns über den Salzsee zur Isla Inka Wasi. Hier staunen wir über die 6 m hohen Kakteen und genießen den Blick über die sagenhafte Salzwüste bevor wir den Vulkan Thunupa erreichen. Nach dem Besuch der Momias

Detailierte Reisebeschreibung Tag 09 bis Tag 15

09. Tag 22.04.19 Mo Flug von Uyuni nach La Paz

Transfer zum Flughafen und Abflug nach La Paz. Empfang am Flughafen und Fahrt zum Hotel. Nach dem Eintreffen im Hotel steht der verbleibende Tag zur freien Verfügung. Tauchen Sie ein in bunte Farben und Gerüche, in faszinierendes Allerlei und den Alltag der Indígenas oder schlendern Sie durch den bekannten Mercado de las Brujas, den Hexenmarkt. Übernachtung im Hotel Residencial Rosario. (F)

10. Tag 23.04.19 Di Stadtrundgang durch La Paz mit VAMOS JUNTOS

Heute möchten wir Sie auf eine besondere Stadttour durch La Paz einladen.
Seit 2013 bietet VAMOS JUNTOS Stadtrundgänge der etwas anderen Art durch das Zentrum von La Paz an. Das Besondere an diesen Touren ist, dass alle wichtigen und bekannten Punkte der Stadt von Schuhputzern vorgestellt und erklärt werden. Ganz nebenbei erfahren Sie auch etwas über die Arbeit der Schuhputzer. Bei den Touren werden Sie von VAMOS JUNTOS-Mitgliedern begleitet, die auf Anfrage die Informationen der Schuhputzer ins Deutsche oder Englische übersetzen werden. Übernachtung im Hotel Residencial Rosario 3*. (F)

11. Tag 24.04.19 Mi Projektbesuche La Paz und Achocalla

Den heutigen Tag widmen wir uns erneut den Projektbesuchen des Bolivianischen Kinderhilfswerk e.V.
Zunächst besuchen wir das Kardiozentrum in der Zona Sur von La Paz. Es handelt sich hierbei um eine Arztpraxis für herzkranke Kinder und Jugendliche. Hauptaufgabe ist es, Kinder mit angeborenen oder erworbenen Herzfehlern zu helfen. Pro Woche werden etwa 30 Patienten untersucht. Das Kardiozentrum gewährleistet eine qualitativ hochwertige Diagnostik und Behandlung, denn den staatlichen Krankenhäusern in Bolivien fehlt es sowohl an geeignetem Personal als auch an Geräten für Kinderkardiologische Krankheiten. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Achocalla zum Projekt Casa Esperanza, welches im Jahr 2008 gegründet wurde. Dieses befindet sich ca. 2 Stunden von La Paz entfernt, im ländlichen Gebiet in der Ortschaft Uypaca-Achocalla. Von Montag bis Freitag bietet es bis zu 22 Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren Übernachtung, Verpflegung, Hilfe bei Hausarbeiten sowie Freizeitaktivitäten. Die Kinder kommen aus dem Umland und müssten, wenn es das Internat nicht gäbe, jeden Tag zwei bis dreistündige Fußmärsche auf sich nehmen, um die Schule zu besuchen. Im Anschluss an den Besuch geht die Fahrt wieder zurück nach La Paz. Übernachtung im Hotel Residencial Rosario 3*. (F)

12. Tag 25.04.19 Do Fahrt nach Copacabana – Titikakasee – Isla del Sol

Nach dem Frühstück Transfer und Abfahrt mit dem Touristenbus nach Copacabana an den wunderschönen Titikakasee. Ankunft in Copacabana und im Anschluss haben Sie Zeit einen Rundgang durch Copacabana zu unternehmen. Anschließend Bootstour zur Isladel Sol, der Sonneninsel. Hier liegt der Geburtsort der Inkas „Mama Occla“ und „Manco Capac“, welche von dort auszogen, um das mächtige Imperium der Inkas zu gründen. Wir besichtigen das Museum, die Ruinenanlagen Pilkokaina. Übernachtung in der Ecolodge La Estancia. (F/M/A)

13. Tag 26.04.19 Fr Isla del Sol - Wiege der Inkas – La Paz

Am Morgen Wanderung nach Yumani. Wir besuchen die Inkatreppen und die Inkaquelle, deren Wasser in den Anden entspringen soll. Im Anschluss auf die Rückfahrt nach Copacabana und Weiterfahrt mit dem Bus nach La Paz. Übernachtung im Hotel Residencial Rosario. (F/M)

14. Tag 27.04.19 Sa La Paz

Dieser Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Genießen Sie einen wunderbaren letzten Urlaubstag. Optional können wir Ihnen eine abenteuerliche Mountainbike Tour in die Yungas anbieten. Am Abend können Sie optional eine traditionelle Pena mit Folkloredarbietungen und Andenbuffet besuchen und den letzten Abend ausklingen lassen. Übernachtung im Hotel Residencial Rosario. (F)

15. Tag 28.04.19 So Rückflug oder Verlängerung

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Alternativ haben Sie die Möglichkeit die Reise zu verlängern. Sie können eine Weiterreise nach Peru oder in de Yungas planen oder weitere Projektbesuche in Bolivien vornehmen. Sehr gerne erstellen wir ein individuelles Verlängerungsprogramm. (F)

- Änderungen vorbehalten-

Termine und Preise

Reisenummer Reisebeginn Reiseende Reisepreis EZ-Zuschlag
PB-0118 14.04.2019 28.04.2019 1750,-- Euro 360,-- Euro

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer in Hotels der Mittelklasse
  • Führungen und Besichtigungen in deutscher Sprache
  • Ausflug nach Samaipata
  • Mahlzeiten wie oben angegeben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen, P= Picknick)
  • Minenbesichtigung Potosi
  • Ausflug auf den Salar de Uyuni
  • Stadtführung in La Paz
  • 2 Tage / 1 Nacht Ausflug zur Isla del Sol (Titikakasee)
  • Bootsfahrten
  • Fahrt mit dem regulären Bus und privat wie beschrieben
  • Eintrittskarten für die Ruinenanlagen und Museen der geführten Besichtigungstouren
  • Genannte Projektbesuche
  • Alle Transfers und Überlandfahrten

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  • Optionale Touren
  • Fährfahrt Tiquina (vor Ort zu zahlen… ca. 1-2 USD)
  • Einzelzimmerzuschlag
    Aufpreis für das Salzhotel Luna Salada: 90,-- Euro
    Aufpreis für das Einzelzimmer: 160,-- Euro
  • Internationale Flüge ca. 1200,-- Euro – 1500,-- Euro
    *Je nach Stand bei Buchung. Der Internationale Langstreckenflug wird individuell auf Ihren Reisewunsch evtl. mit Verlängerung abgestimmt.
  • Inlandsflug (Santa Cruz – Sucre) 94,-- Euro
  • Inlandflug optional (Uyuni – La Paz) 160,-- Euro
  • Eintritt Pena inkl. Abendessen und Show
  • Flughafensteuer, Internationale Ein- und Ausreisesteuern
  • Trinkgelder
  • Verpflegung und Getränke
  • Reiseversicherung

Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße

min: 10
Reisetage: 15

Generelle Hinweise

Im Reisepreis ist eine Spende von 100 Euro an das Bolivianische Kinderhilfswerk Stuttgart e.V. enthalten, für die Sie eine Spendenquittung erhalten

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)

VISA-ANGABEN BOLIVIEN:
Reisedokumente müssen bei Einreise noch sechs Monate gültig sein. Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen touristischen Aufenthalt kein Visum. Sie können sich insgesamt 90 Tage pro Kalenderjahr visumfrei in Bolivien aufhalten, wobei mehrfache Ein- und Ausreisen gestattet sind.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern! Rechtsverbindliche Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Wir behalten uns vor, die Reise abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt nicht erreicht sein.