INTI Tours > Mexiko & Karibik > Kuba > Kuba Total – Studienreise

Kuba Total – Studienreise

Lernen Sie bei dieser Reise tropische Landschaften, Nostalgie und Gastfreundschaft, prachtvolle Kolonialarchitektur und ein reiches Kulturleben, aber auch den Alltag auf dieser einzigartigen Karibikinsel kennen. Entdecken Sie das leidenschaftliche Havanna, die Tabakregion des Viñales-Tales, das malerische Trinidad und pulsierende Städte wie Camagüey und Santiago de Cuba. Erleben Sie die den Flair der Karibik, afrokubanische Fröhlichkeit und das koloniale Erbe der Insel auf eine einzigartige Weise.

Detailierte Reisebeschreibung Tag 01 bis Tag 07

1. Tag: Ankunft Havanna
Ankunft am internationalen Flughafen von Havanna. Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Genießen Sie bei einem ersten Streifzug das farbenfrohe Havanna oder einen Kaffee bei Salsaklängen.

2. Tag: Havanna
Wir besichtigen Alt-Havanna, das historische Stadtzentrum. Charakteristisch für Habana Vieja, ausgezeichnet als UNESCO-Weltkulturerbe, ist die spanisch-andalusische Architektur. Unsere Tour führt uns zur Festung Castillo de la Real Fuerza und nach El Templete. Der klassizistische Bau markiert die Stelle, an welcher der Legende nach im Jahr 1599 die Stadt Cristóbal de La Habana gegründet wurde. Der Barockpalast Palacio de los Capitanes Generales wurde für Kubas Kolonialherren gebaut und beherbergt heute das Museo de la Ciudad. In der Nähe befindet sich auch die Casa de la Obra Pía, die als Schmuckstück kubanischer Barockarchitektur gilt. Außerdem besuchen wir das Rummuseum von Havana Club. Wer möchte kann vor dem Abendessen ein wenig durch die Altstadt zu schlendern.

Wer möchte kann am Abend fakultativ die berühmte Tropicana-Show besuchen (nicht im Reisepreis enthalten). Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Pinar del Río - Viñales
Nach dem Frühstück brechen wir in den Westen Kubas auf, in die Provinz Pinar del Río. Während der Führung durch die Tabakfabrik haben Sie die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung die Fertigung von kubanischen Zigarren (puros) zu erlernen. Anschließend geht es weiter nach Viñales, wo Sie die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt, die umliegenden Tabakplantagen und die für die Region typischen Hügellandschaften (mogotes) bewundern können. Sie besuchen die Cueva del Indio und essen zu Mittag im Restaurant Palenque de los Cimarrones. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zur Unterkunft.

4. Tag: Tagesausflug Cayo Jutías
Heute unternehmen sie einen Tagesausflug auf die nahegelegene Cayo Jutias. Hier können Sie einen Tag die Seele baumeln lassen. Entspannen Sie am Strand, baden Sie im glasklaren Wasser oder unternehmen Sie eine Bootstour. Mittagessen gibt es am Strand. Am Nachmittag Rückkehr ins Hotel.

5. Tag: Viñales ─ Cienfuegos
Am Morgen starten Sie nach Cienfuegos. Unterwegs halten Sie noch in Santa Clara und besuchen das berühmte Che Guevara Memorial. Die Stadt Cienfuegos zählt mit ihrem französischen Flair zu den hübschesten und lebhaftesten Städten der Insel. Das weitgehend restaurierte koloniale Zentrum bietet viele architektonisch interessante Sehenswürdigkeiten, z. B. das Castilo de Jagua, die Iglesia Parroquial, das im italienischen Stil erbaute Teatro Tomás Terry oder auch den Monumentalfriedhof, der als Garten mit Pfaden und Obstbäumen angelegt wurde. Sehenswert ist auch der von einheimischen und ausländischen Architekten entworfene Palacio de Valle. Nach dem Stadtrundgang, genießen wir ein Abendessen im Palacio del Valle.

6. Tag: Cienfuegos -Trinidad
Auf dem Weg nach Trinidad machen Sie einen Besuch im reichhaltigsten botanischen Garten der Insel. Auf einer Fläche von ca. 90 Hektar finden Sie ca. 2.000 verschiedene Pflanzen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Koloniales Trinidad
Wir beginnen den Tag mit einem Rundgang durch Trinidad (UNESCO-Kulturdenkmal). Bunte Paläste und Kirchen erinnern an den einstigen Reichtum der Stadt während der Kolonialzeit. Von der Plaza Mayor geht es zum Palacio Brunet, dem heutigen Museo Romántico mit Böden aus Carrara-Marmor, Kassettendecken, klassizistischen Dekorationen und Möbeln aus Edelhölzern, dann zum Palacio Cantero/Museo Histórico Municipal, von dessen Turm aus man einen wunderbaren Blick auf die Altstadt hat, bis zur Casa Sánchez Iznaga, dem heutigen Museo de Arquitectura Trinitaria. Der Nachmittag gehört ganz Ihnen.
Am Abend besuchen wir das „Casa de la Trova“ mit kubanischer Live-Musik. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Detailierte Reisebeschreibung Tag 08 bis Tag 14

8. Tag: Trinidad ─ Camagüey
Unser nächstes Ziel heißt Camagüey. Die Stadt liegt inmitten weitläufigen Weidelandes südöstlich von Sancti Spíritus, ist kulturell sehr aktiv und wird wegen ihrer Traditionen, ihres Patriotismus und ihrer klassizistischen Architektur auch „die Legendäre” genannt. Bei einer Stadtrundfahrt in den sogenannten Bici-Taxis (Fahrrad-Taxis) durch die verwinkelten Straßen der Stadt besuchen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter die Iglesia de la Merced mit einem Christusbild, welches sich aus 23.000 Silbermünzen zusammensetzt und das Teatro Principal, das durch seine bunten Bogenfenstern und die schöne Fassade begeistert.
Den Abend können Sie individuell gestalten. Übernachtung im Hotel.

9. Tag:Camagüey – Bayamo
Das beschauliche Städtchen Bayamo wartet heute auf Sie. Genießen sie die Ruhe dieses authentischen Kleinstädtchen. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Bayamo – Sierra Maestra
Die Sierra Maestra ist die Wiege der kubanischen Revolution. Zahlreiche Stützpunkte verstecken sich hier und die Revolution liegt dort noch in der Luft. Sie fahren in das beschauliche El Salton und können dort ein Bad in dem Wasserfall genießen bevor sie einen kleinen Spaziergang zu der Comandancia del Tercer Frente unternehmen. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Santiago de Cuba
Sie verlassen die Berglandschaften der Sierra Maestra und die Fahrt führt in die heimliche Hauptstadt des Landes, nach Santiago de Cuba. Bevor Sie die Stadt erkunden, halten Sie noch an der Wallfahrtskirche El Cobre. Nachmittags lernen Sie heute die heimliche Hauptstadt Kubas kennen – Santiago de Cuba, die afrikanischste, musikalischste und leidenschaftlichste Stadt Kubas. Sie ist eine lebhafte und aufregende Stadt, in der leidenschaftlich gefeiert und getanzt wird. Einmalig ist der rätselhaft verführerische Charme der zweitgrößten Stadt der Insel. Wir besichtigen das Monumento a Antonio Maceo auf der Plaza de la Revolución und die Catedral de Nuestra Señora de la Asunción, deren Fassade zwar klassizistisch, das Gebäude selbst aber schon 400 Jahre alt ist. Weiter geht es zur schattigen Plaza de Dolores, in deren unmittelbaren Umgebung der schneeweiße Palast des 1922 verstorbenen Rum-Millionärs Emilio Bacardí liegt. Vor den Toren der Stadt thront unser nächstes Ziel, das Castillo del Morro. Diese imposante Festung (UNSESCO-Weltkulturerbe), vereint mittelalterliche und moderne Elemente in sich. Übernachtung im Hotel.

12. Tag: Santiago de Cuba ─ Havanna
Nutzen Sie den Vormittag noch einmal, um durch die Stadt zu bummeln und den Alltag Santiagos auf sich wirken zu lassen.
Gegen Nachmittag Transfer zum Flughafen von Santiago de Cuba, von wo aus wir nach Havanna zurück fliegen.

13. Tag: Havanna
Den heutigen Tag können Sie noch einmal nutzen, um Souvenirs auf den Märkten Havannas zu erstehen oder einfach nur um durch die Stadt zu schlendern. An diesem letzten Abend genießen Sie eine Salsa Live Band in der Casa de la Música, der perfekte Platz um sich von Kuba zu verabschieden. Übernachtung im Hotel.

14. Tag: Adiós Kuba
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum internationalen Flughafen Havanna und Rückflug nach Deutschland.

Termine und Preise

Reisenummer Reisebeginn Reiseende Reisepreis EZ-Zuschlag
KT-0118 21.01.2018 03.02.2018 3100,-- Euro 590,-- Euro
KT-0218 18.03.2018 31.03.2018 3100,-- Euro 590,-- Euro
KT-0318 15.04.2018 28.04.2018 3100,-- Euro 590,-- Euro
KT-0418 13.05.2018 26.05.2018 2800,-- Euro 590,-- Euro
KT-0518 17.06.2018 30.06.2018 2800,-- Euro 590,-- Euro
KT-0618 22.07.2018 04.08.2018 3100,-- Euro 590,-- Euro
KT-0718 19.08.2018 01.09.2018 3100,-- Euro 590,-- Euro
KT-0818 16.09.2018 29.09.2018 2800,-- Euro 590,-- Euro
KT-0918 14.10.2018 27.10.2018 2800,-- Euro 590,-- Euro

Privatreisen Wunschtermin

Reisepreis bei 2 Personen ab: 4.390,-- Euro
Reisepreis bei 4 Personen ab: 3.400,-- Euro
Reisepreis bei 6 Personen ab: 3.100,-- Euro

Eingeschlossene Leistungen

  • 13 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 3 Mittagessen & 4 Abendessen
  • deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung
  • Transfers im klimatisierten Kleinbus
  • Inlandsflug Santiago de Cuba – Havanna
  • alle beschriebenen Ausflüge
  • Eintrittsgelder
  • Alle Transfers und Überlandfahrten
  • Reisepreissicherungsschein

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  • Interkontinentalflug
  • Flughafensteuer, Internationale Ein- und Ausreisesteuern
  • Touristenkarte (Visa)
  • Trinkgelder
  • Getränke und Verpflegung (außer die o.g.)
  • Reiseversicherung

Teilnehmerzahl /ungefähre Gruppengröße

min: 2
Reisetage: 14

Generelle Hinweise

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)

VISA-ANGABEN KUBA:
Ihr Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Eine Einreise nach Kuba zu touristischen Zwecken mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen ist nur mit Visum in Form einer sogenannten "Touristenkarte" möglich, die zusammen mit dem Reisepass zur Einreise dient. Touristenkarten müssen vor Einreise erworben werden und sind bei der kubanischen Botschaft in Deutschland sowie bei einigen Fluggesellschaften am Flughafen erhältlich.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern! Rechtsverbindliche Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Wir behalten uns vor, die Reise abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt nicht erreicht sein.

Atmosfair

Für die genannten Flüge entstehen pro Person klimarelevante Emissionen von etwa 6.720 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 157,00 Euro an atmosfair können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.