INTI Tours > Südamerika > Ecuador > Galapagos Island Hopping

Galapagos Island Hopping

1. Tag: Flug nach Galapagos – Isla San Cristóbal
2. Tag: Isla San Cristóbal – Isla Santa Cruz
3. Tag: Tagesausflug zur Isla Floreana
4. Tag: Charles Darwin Center – Flug nach Quito

Detailierte Reisebeschreibung Tag 01 bis Tag 04

1. Tag: Flug nach Galapagos – Isla San Cristóbal
Nach Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel. Mittagessen mit Meeressicht. Schnorcheln bei der Isla Lobos. Hier können Sie mit Seelöwen spielen und die Artenvielfalt der Galapagos genießen: Entdecken Sie Rochen, Meeresechsen, Seelöwen, Tropische Fische, Pelikane und Blaufusstölpel. Ein weiterer Höhepunkt ist das Schnorchel beim Leon Dormido (oder Kicker Rock). Zwischen den bis zu 148 Meter hohen Felsen hat sich durch die Strömungen ein Kanal gebildet. Es ist möglich Galapagoshaie, Hammerhaie, Meeresschildkröten, Rochen und tropische Fische zu sehen. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Isla San Cristóbal – Isla Santa Cruz
Früh morgens Abfahrt mit dem Speedboot zur Isla Santa Cruz. Nach der Unterbringung im Hotel und einem guten Frühstück unternehmen wir eine Hochlandtour. Wir besichtigen die Lavatunnel, den Vulkankrater „Los Gemelos“ (Zwillingskrater) und die freilebenden Riesenlandschildkröten. Nach dem Mittagessen Besuch der Tortuga Bay, einem wunderschönen Strand, an welchem Sie Meerechsen sehen können. Optional können Sie eine Kajakfahrt unternehmen. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Tagesausflug zur Isla Floreana
Heute geht es zur Insel Floreana. Die Fahrt im Speedboot dauert ca. 2 Stunden. Wir besuchen dort das Riesenlandschildkrötenreservat im Hochland, die Frischwasserquelle und die Piratenhöhlen. Erfahren Sie mehr über die mystische Geschichte Floreanas, welche von deutschen Auswanderern nachhaltig mitgeprägt wurde. Mittagessen in einem einheimischen Restaurant. Danach haben Sie die Möglichkeit, bei einer der kleinsten Inseln rund um Floreanas Küste zu Schnorcheln (Luz del Dia, Enderby oder Champion). Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Santa Cruz. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Charles Darwin Center – Flug nach Quito
Nach dem Frühstück besuchen wir das Charles Darwin Center. Hier lebte der berühmte „Lonesome Georg“ und viele andere Riesenlandschildkröten. Außerdem können Sie Landechsen sehen und mehr über die Aufzuchtsprojekte des Galapagos National Parks erfahren. Im Anschluss werden Sie um 09.00 Uhr in einem Bus zum anderen Ende der Insel Santa Cruz gefahren (ca. 1 Std.), von wo aus Sie mit einer Fähre den Kanal Itabaca überqueren. Mit dem Bus geht es weiter zu dem sich auf der Insel Baltra befindenden Flughafen, von wo aus Sie zum ecuadorianischen Festland fliegen.

Es ist ebenfalls möglich, ein Island Hopping Programm 5 Tage/4 Nächte zu buchen. Alternativ kann eine Galapagos-Kreuzfahrt unternommen werden.

Termine und Preise auf Anfrage

Kontaktformular

 
Anrede*
Bitte addieren Sie 8 und 7.
 

Generelle Hinweise

Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)

VISA-ANGABEN ECUADOR:
Das Reisedokument muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Bei Nichterfüllung dieses Kriteriums erfolgt eine Einreiseverweigerung mit anschließender Rückführung an den Herkunftsflughafen. Die Einreise mit beschädigten Reisepässen kann zur Zurückweisung durch die Grenzpolizei führen
Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern! Rechtsverbindliche Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!