INTI Tours > Eisenbahnromantik

Eisenbahnromantik 1Endstation Wüste - Eisenbahnromantik 1Endstation Wüste - Eisenbahnromantik 1

ab 2490.- Euro

Folgen Sie den Spuren der Inkas durch Peru und Bolivien größtenteils mit romantischen, exotischen und „andinen“ Zugfahrten. Vor allem für Freunde der Eisenbahn wird diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Neben vielen Sehenswürdigkeiten gilt unsere besondere Aufmerksamkeit der Eisenbahn. Fahrten mit Schmalspurbahnen, der Andenbahn oder auch die Besichtigung von Zugwerkstätten sowie alter Zugfriedhöfe entführen uns in die nostalgische Welt der Eisenbahn. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Inkas und ihrer Nachkommen entführen. Tauchen Sie ein in die Kultur der Quechuas und Aymaras, ihren Alltag, ihre Musik und das bunte Treiben auf Straßen und Märkten.

  • Lima
  • Cuzco
  • Machu Picchu
  • Titicacasee
  • La Paz
  • Salar de Uyuni

Eisenbahnromantik 2Höchste Andenbahn der Welt - Eisenbahnromantik 2 Termine und Preise auf Anfrage

Höchste Andenbahn der Welt
Beeindruckende Küstenregionen, die Weite des Altiplano mit schneebedeckten Andengipfeln und verwunschener Urwald. Folgen Sie den Spuren der Inkas in Peru mit der höchsten Andenbahn der Welt über 76 Brücken, durch 105 Tunnels und mehr als 30 Zick-Zack-Kurven. Wir besuchen das größte Wildreservat der peruanischen Küste, die rätselhaften Linien von Nazca, das sagenumwobene Machu Picchu und die Inkastätten Cuzcos, den tiefblauen Titicacasee inmitten der Anden und einen der tiefsten Canyons der Welt, wo man den Flug des Kondors beobachten kann. Tauchen Sie ein in die reiche Tradition und Kultur der Inkas und ihrer Nachkommen, der Quechuas.

  • Lima
  • Nazca
  • Arequipa
  • Titicacasee
  • Cuzco
  • Machu Picchu

Eisenbahnromantik 3Vom „Tren a las nubes“ zum „Tren de la Costa“ Eisenbahnromantik 3Vom „Tren a las nubes“ zum „Tren de la Costa“ Eisenbahnromantik 3

ab 2500.- Euro

Chile und Argentinien sind die südlichsten Länder Lateinamerikas. Fahrten mit dem „Tren del Vino“ durch die Weinanbauregion Chiles oder mit dem „Tren a las nubes“ über eine faszinierende Streckenführung bis hinauf auf 4.100 m in die argentinische Bergwelt lassen Sie eintauchen in die Kultur und die faszinierenden Landschaften dieser Länder. Genießen Sie die Küstenregion Chiles bei einem guten Wein und wandern Sie auf den Spuren der historischen Eisenbahnen. Buenos Aires mit seinen prachtvollen Kolonialbauten, dem pulsierenden Künstlerviertel La Boca und den Rhythmus des Tangos lädt nach dem Erlebnis der Natur zu einem kulturellen Höchstgenuss ein.

  • Santiago de Chile
  • Valparaíso und Viña del Mar
  • Mendoza
  • Córdoba
  • Tren a las Nubes in Salta
  • Buenos Aires

Eisenbahnromantik 4Von der „Ältesten Bahnstation in Südamerika“ bis zum „Alten Patagonien-Express“ - Eisenbahnromantik 4Von der „Ältesten Bahnstation in Südamerika“ bis zum „Alten Patagonien-Express“ - Eisenbahnromantik 4

ab 2820.- Euro

Von der „Ältesten Bahnstation in Südamerika“ bis zum „Alten Patagonien-Express“
Auf den Spuren der Pioniere der Eisenbahn bereisen wir Paraguay und Argentinien. Wir beginnen mit dem ältesten Bahnhof Südamerikas in Asunción. Fahrten mit Dampfloks aus den Gründertagen wie dem alten Patagonien-Express La Trochita oder dem Histórico Tren a Vapor versetzen uns in eine längst vergangene Zeit. Die fantastischen Wasserfälle von Iguacú bieten ein atemberaubendes Naturspektakel. Die Weite der Pampa mit ihren großen Gaucho-Estancias und das Seengebiet um San Carlos de Bariloche umgeben von schneebedeckten Anden lassen staunen. Buenos Aires, die Stadt des Tangos, bildet mit dem farbenfrohen Hafenviertel La Boca, den unzähligen Museen, imposanten Kathedralen und Prachtstraßen den kulturellen Schlusspunkt der Reise.

  • Asunción
  • Iguaçú
  • San Carlos de Bariloche
  • Buenos Aires

Eisenbahnromantik 9Eisenbahnromantik 9

ab 2900.- Euro

Vom Tequila-Express bis zum Kupfercanyon
Mexiko – Land der Gegensätze mit einer beeindruckenden Kultur, einer magischen Welt voller Naturschönheiten. Erleben Sie im „El Chepe“ durch den Kupfercanyon eine der spektakulärsten und schönsten Bahnfahrten der Welt! Einzigartig ist die Fahrt über mehr als 30 Brücken und durch fast 90 Tunnel von der Pazifikküste durch verschiedene Vegetationszonen bis auf fast 2.500m. Der Tequila-Express bringt Sie vorbei an endlosen Agaven-Plantagen in die Heimatstadt des Nationalgetränks. Ein faszinierendes Naturschauspiel ist die Begegnung mit Grauwalen auf Baja California ─ Mexikos Halbinsel im Pazifik. Lernen Sie Mexiko auf eine einzigartige Weise kennen.

  • Mexiko-Stadt
  • Teotihuacán „Heimat der Götter“
  • Mit dem Tequila-Express nach Tequila
  • San José del Cabo/Baja California
  • La Paz – Los Mochis – El Fuerte
  • Mit dem „El Chepe“ durch den Kupfercanyon